Vorstellung unserer neuen Goldwaschrinne

Was macht man in 3 Jahren Goldsucherhobby? Richtig, man fuchst sich rein, man macht sich Gedanken zu Goldspots, Geologie und so weiter. Goldwaschen wird zur Lebenseinstellung.

 

Da liegt der Gedanke nicht fern, seine Ausrüstung zu überdenken und diese vielleicht selber herzustellen. Herausgekommen ist unsere bereits bekannte, namenlose, Matte, welche ihr bereits seit der Entwicklung des Motorlosen Highbankers bestaunen konntet. 

Da wir bei einer Gold-Prospektion gerne viel Material waschen, um ein zuverlässiges Ergebnis zu bekommen, musste nun auch eine passende Rinne her!

 

Heraus kam unsere neue Prospektionsrinne "Model I", mit der Goldwaschen zum Kinderspiel wird!

Leicht gebaut, schnell gesetzt und mit einem Innenleben, das einer kleinen Produktionsrinne gleichtkommt.

50 cm lang, 15 cm breit, 30 cm Fangmatte, 20 cm Feinriefe als Materialbremse und zur Vorseparation des Materials.

Die Model I ist für alle Strömungsgeschwindigkeiten geeignet, verträgt auch "Steinfälle" mühelos und hält dein Gold verlässlich bis zum Auswasch.

 

Da ein jeder von euch seine eigenen Methoden hat und auch gerne am Equipment bastelt, haben wir uns entschlossen, das ganze als SELBSTBAUSATZ anzubieten. Schaut gerne in unserem Shop vorbei und überzeugt euch selbst! 

 

Glück auf!